INFO: +420 571 442 090 | obec@ratibor.cz
Heute ist 14. Juli 2024 und es ist KarolínaTag 18°C | Morgen Jindřich 27°C
CS EN DE

Benefizkonzert für Tea

Datum: 29. Juni 2023

Titel des Artikels

Kommen Sie zu uns und unterstützen Sie den kleinen Teodoro. Damit er zu einem erfüllten Leben zurückkehren und vielleicht wieder mit seinen Eltern und Angehörigen spazieren gehen kann. Bitte helfen Sie Theo, sich zu erholen.

Der kleine Teo wurde geboren und wuchs als gesunder Junge auf. Heute, im Alter von acht Jahren, hat er leider viele Schmerzen, Wiederbelebung und Koma erlebt. Bis 2020 war Teo neurologisch völlig gesund. Er liebte es, zu zeichnen, zu modellieren, zu laufen, zu schwimmen, Schlittschuh zu laufen und mit seinen Freunden in die Vorschule zu gehen. Im August 2020 wurde er auf Empfehlung des behandelnden Kinderarztes wegen Fieber und Erbrechen ins Krankenhaus eingeliefert. Das war der Moment, in dem sein Leben eine Wendung nahm. Teo musste in den Krankenhäusern eine Reihe von invasiven Tests über sich ergehen lassen, die seinen Zustand erheblich verschlechterten, und er musste aufgrund eines schockierenden Unfalls in einer der Krankenhausabteilungen reanimiert werden. Er kam in einem Zustand des Wachkomas, einer tiefgreifenden Bewusstseinsstörung, nach Hause (siehe https://lekarske.slovniky.cz/pojem/vigilni-koma), der bis Mai 2022 andauerte. Nach seinem teilweisen Erwachen aus dem Koma hoffte und glaubte seine Familie in der Überzeugung, dass Teo nach all dem Leid immer noch bei ihnen "geblieben" war, dass er nicht verloren war und immer noch er selbst war, seine Persönlichkeit, wie zuvor, sie glaubten, dass sich alles wieder zum Guten wenden würde.

So begann die Familie, intensiv mit Teodoro zu arbeiten, ihm beizubringen, wieder mit dem Mund zu essen und zu trinken, sich zu bewegen, zu kommunizieren - die Welt wieder sehen zu können. Jede große Anstrengung trägt Früchte, und seit Juli dieses Jahres kann Teo mit Hilfe auf den Knien gehen und Brei schlucken. Er wird weniger von den Krämpfen am ganzen Körper geplagt, die täglich auftraten, und er schläft besser, ist ruhiger, aufmerksamer und hat einen ruhigeren Blick.

Mit diesen Fortschritten versichert Teo den Menschen um ihn herum jeden Tag wortlos, dass er wieder laufen und sprechen lernen will. Er ist ein kleiner "großer Kämpfer" und seine Familie ist fest davon überzeugt, dass die Chancen auf seine Genesung groß sind, auch wenn sie noch einen langen, schwierigen Weg vor sich haben.

Spezielle therapeutische Massagen und Neurorehabilitation in der Neurorehabilitationsklinik Axon Zlín helfen Teo bei seiner Genesung. Teo will unbedingt wieder laufen, er trainiert regelmäßig und konsequent zu Hause, wo seine Eltern ein an der Decke montiertes Laufband mit einer Kombination aus Klettergeräten installiert haben, die für das Gehtraining geeignet sind. Dank des Laufbandes für die Gangschulung im Freien kann er auch im Freien trainieren, wo er wesentlich ruhiger und konzentrierter ist.

Leider sind der Familie die finanziellen Mittel ausgegangen. Die Familie kann die speziellen Übungen, Massagen und Rehabilitationsaufenthalte, von denen Teo sichtlich profitiert, nicht mehr aus ihrem regulären Budget und einem Einkommen finanzieren.

Plakát Benefizkonzert für Tea

Fotogalerie 39 fotek

+33

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien