INFO: +420 571 442 090 | obec@ratibor.cz
Heute ist 14. Juli 2024 und es ist KarolínaTag 18°C | Morgen Jindřich 27°C
CS EN DE

100 Jahre Imkerverein in der Walachei gefeiert

Datum: 29. August 2020

Titel des Artikels

Die HoKaRa-Imker (Hošťálková, Kateřinice und Ratiboř) organisierten eine Feier zum 100-jährigen Bestehen auf dem Burggelände in Hošťálková.

Am 29. August 2020 gedachten die Imker aus Hošťálková, Kateřinice und Ratibor, die unter dem Banner des Tschechischen Imkervereins, z.s., der Basisorganisation von Hošťálková, zusammengeschlossen sind, des hundertjährigen Jubiläums der Gründung des Imkervereins. Seine Gründung wird durch einen Eintrag in der Dorfchronik dokumentiert, in dem der Verfasser erwähnt, dass "seit 1920 ein Bienenzuchtverein für Hošťálková und Umgebung besteht, der auf Betreiben des Direktors, des Lehrers und der Bienenzüchter gegründet wurde. Die Information wurde auf der Mitgliederversammlung im März 2020 von einem Freund, Věroslav Zbranek aus Kateřinice, eingebracht, und der neu gewählte Vorsitzende, Zdeněk Staněk aus Hošťálková, übernahm die Verantwortung für diese Tatsache. In kurzer Zeit organisierten die Imker "HoKaRa", wie der moderne dreiblättrige Klee der umliegenden Dörfer genannt wird, ein Fest, das mit einem sportlichen und lustigen Abschied von den Sommerferien verbunden war.

Alles fand auf dem Schlossgelände in Hošťálková statt. Die Eröffnungsfeier der Mitgliederversammlung stand ganz im Zeichen unseres langjährigen ehemaligen Mitglieds und Freundes Josef Teplý str. Ihm wurde die Auszeichnung "Vorbildlicher Imker" für seine Leistungen in der Bienenzucht und seine aktive Arbeit für unseren Verein verliehen. Er selbst hat einen Vortrag über Bienenprodukte und deren Verarbeitung vorbereitet, in dem er seine Verfahren deklassiert hat. Dem Publikum wurde ein reichhaltiges Programm, Erfrischungen und eine kleine Imkerausstellung mit historischen und zeitgenössischen Imkereibedarfsartikeln geboten, die das Bewusstsein für das Leben der Bienen, die Imkereipraktiken und die Aktivitäten unserer Organisation erweiterten. Im Schloss wurde auch eine Dauerausstellung über den Partisanenwiderstand im Dorf während des Zweiten Weltkriegs eröffnet.

Für die Kinder hatten die Imker und andere Freiwillige mehrere Wettbewerbsstationen, ein Glücksrad und viele andere Attraktionen vorbereitet. Auch die reinen Imkereidisziplinen, wie das Einrahmen von Bienen und das Herstellen von Kerzen aus Maschen, waren bei den Kindern sehr beliebt. Aufgelockert wurde das Programm durch den Auftritt der historischen Fechtgruppe Alternus, die sich um unser Mitglied und Freund Miroslav Hlinsky aus Ratibor gruppiert, den Männervolkschor Kosáci aus Ratibor, dessen Leiter ebenfalls unser Mitglied und Freund Martin Žabčík aus Ratibor ist, und ein kleines Konzert der Good News Bells aus Kateřinice.

Das Wetter war trotz der ungünstigen Vorhersage gut für die Feier, wofür wir unserem kürzlich verstorbenen Mitglied und langjährigen Vertrauten, unserem Freund Jan Kamas aus Kateřinice, danken. Er hatte sich selbst auf das Ereignis gefreut und hatte es geschafft, vor seinem Tod noch einige Freunde einzuladen. Wir glauben, dass er derjenige war, der "da oben" für einen reibungslosen Ablauf des Tages sorgte. Die Bemühungen all derer, die während der Veranstaltung fleißig als Bienen arbeiteten, wurden durch die Freude der Kinder und die Reaktionen der glücklichen Besucher aus der imkerlichen und nicht-imkerlichen Öffentlichkeit belohnt.

Am Ende meines Berichts ist es unsere Pflicht, den "HoKaRa-Gemeinden", den Sponsoren, den Mitwirkenden, dem Tschechischen Imkerverband z.s. und allen, die uns besucht haben, für ihre Unterstützung zu danken. Auch von meiner Seite ein großes Dankeschön an alle unsere Mitglieder, die sich aktiv an den Vorbereitungen und dem Kurs beteiligt haben.

Václav Vidlář
Geschäftsführender Direktor von ČSV, z.s., ZO Hošťálková



Für ein Begleitprogramm und Erfrischungen war gesorgt.

- Bienenzucht-Ausstellung
- Verkostung von Bienenprodukten
- Sport- und Wissenswettbewerbe mit Preisen
- Auftritte von Künstlergruppen (Bells of Good News, Kosáci)
- Leistung der historischen Fechtgruppe Alternus
- Demonstrationen durch das Integrierte Rettungssystem
- Grillspezialitäten von Karel Čunk
- Dänisches Gulasch und Köstlichkeiten aus der Räucherei
- Mini-Festival der Brauerei Valášek
- reichhaltiges Begleitprogramm und TOMBOLA

Plakát 100 Jahre Imkerverein in der Walachei gefeiert

Fotogalerie 55 fotek

+49
Diskussion zum Beitrag

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien